Archiv:
Jakob F. Schmid

Präsentation

Mittwoch, den 9.4.2008 findet die »P4« Abschlusspräsentation des Studien- und Rechercheprojekts statt.

Hamburger Grünpate

Der »Grünpate« ist eine Initiative der Freien und Hansestadt Hamburg in Kooperation mit der lokalen Handels- und Handwerkskammer. Mit einer »Grünpatenschaft« können sich Unternehmen und Privatpersonen einer Grünfläche annehmen, sie pflegen und in Zusammenarbeit mit den Bezirken gestalten.

Beweidungsprojekt Paunsdorf

Ein Projekt in Leipzig zeigt, dass die extensive Beweidung von urbanen Freiflächen nicht nur eine spannende Angelegenheit sein kann, sondern auch eine ökonomisch sinnvolle Alternative zu konventionellen Pflegemaßnahmen. Das Beweidungsprojekt ist Baustein des Konzepts »Grüner Bogen Paunsdorf« (120 ha), eines großen Freiraumvorhabens am nordöstlichen Stadtrand von Leipzig, welches sich die Neukonfiguration eines urban geprägten Landschaftsraums [...]

Kreiselsponsoring

Einzelpersonen oder Unternehmen können die Neugestaltung eines der Kreisverkehre im Kölner Stadtgebiet sponsern und gleichzeitig mit Plakaten auf ihr Unternehmen oder Anliegen aufmerksam machen. Eine weitere Episode im »sellout« des öffentlichen Raums oder eine sinnvolle und stadtbildfördernde Sponsoringaktion?

Nette Toilette

Im Rahmen der Aktion »Nette Toiletten« stellen Gastronomen in der Stadt Aalen ihre Toiletten öffentlich zur Verfügung. Ziel ist eine quantitative und qualitative Verbesserung des Angebots an kostenlosen öffentlichen Toiletten im innerstädtischen Bereich. Der kommunale Reinigungszuschuss an die beteiligten Gastronomen ist deutlich niedriger als die jährlichen Wartungs- und Reinigungskosten für die bisher bestehenden Toiletten im [...]

Private Initiativen zur Stadtentwicklung

Eine durchaus lesenswerte Positionsbestimmung zum Thema »Private Initiativen zur Stadtentwicklung/§ 171 f BauGB« aus der Perspektive der Wohnungswirtschaft.

Radstation Bielefeld

null_euro_urbanismus_radstation_1.jpgWenn man mit dem Zug durch die Republik fährt ist man oft sehr erstaunt über die Vielzahl an Stellwerktürmen, Packlagern und sonstigen bahnbezogenen Immobilien die offensichtlich ihre einstige Funktion verloren haben. Und man hat oft das Gefühl, dass ihre Existenz lediglich am Faden eines hohen Abrissaufwandes hängt.[…]

Projektwoche

Das N.E.U. Projekt hat das Jahr 2007 mit einer Projektwoche abgeschlossen. Drei Tage lang wurden erste Rechercheergebnisse ausgewertet und diskutiert.

Lebenswerte Innenstädte

Die Publikation »Lebenswerte Innenstädte – Initiativen, die bewegen!« stellt
25 »Gute Beispiele« für Projekte und Initiativen der Innenstadtentwicklung vor.

Baugenehmigung in 3 Tagen

Eine lesenswerte Publikation nicht nur für die kommunale Verwaltung sondern generell für im Bereich »Planung« tätige Professionen ist das »Handbuch zu wirtschaftsförderlichen Verwaltungs- und Genehmigungsverfahren«.

NSP

NSP

ATTITUDE